Lassen Sie sich nicht von Websites betrügen, die vorgeben, The News Spy zu sein. Registrieren Sie Ihr offizielles The News Spy-Konto über Bitnation und erhalten Sie eine KOSTENLOSER persönlicher Account-Manager um Ihnen bei der Einrichtung zu helfen.

Offizielle The News Spy-Registrierung

Bitte geben Sie Ihren Vornamen ein

Bitte geben Sie ihren Nachnamen ein

Bitte geben Sie eine gültige E-Mail-Adresse ein

Bitte geben Sie eine gültige Telefonnummer ein

Der News Spy ist ein algorithmusbasierter automatischer Handelsbot, der den optimalen Zeitpunkt für den Kauf oder Verkauf eines Bitcoin-Assets bestimmt, indem er die neuesten Nachrichten und Marktsignale analysiert. Obwohl es keine Informationen über die Personen hinter dem Projekt liefert, stellt seine Website eine Vielzahl von Behauptungen über den Erfolg auf, den Kunden bei der Verwendung der Software für den Handel mit Bitcoins festgestellt haben.

Um festzustellen, ob der Bot seinen Ansprüchen gerecht wird, haben wir ihn für diesen Test ausführlich analysiert und untersucht.

Unser Urteil

Profitieren Sie vom Markt, indem Sie mit dem einfachen Trading-Bot The News Spy handeln. Laut den Erstellern des Dienstes beträgt die Backtested-Erfolgsrate 85%. Zahlreiche Menschen schätzen auch die Effektivität und Sicherheit des Dienstes.

Bezüglich der Authentizität von The News Spy können wir keine abschließende Antwort geben. Aber der Bot scheint die Qualitäten einer zuverlässigen Plattform zu haben.

Aber angesichts der Turbulenzen auf dem Kryptowährungsmarkt empfehlen wir Ihnen, nur Geld zu investieren, das Sie bereit sind zu verlieren. Achten Sie beim Trading darauf, wie Sie Ihre Stop-Loss- und Take-Profit-Orders verwenden. Beginnen Sie langsam, vermeiden Sie es, übermäßig gierig zu sein, und nehmen Sie dann testweise eine kleine Menge ab.

News Spy Vor- und Nachteile

Vorteile

  • Geringe Anzahlung von $250
  • Demokonto verfügbar
  • Keine Servicegebühren
  • Verfügbar in Ländern, die den Handel mit Bitcoin-Differenzkontrakten (CFD) zulassen
  • Unkomplizierte Benutzeroberfläche

Nachteile

  • Es sind nicht viele Sprachen verfügbar
  • Auto-Trading-Bots sind immer riskant
  • Einige Zeugnisse sind gefälscht

Ist News Spy ein Betrug?

Der News Spy ist legitim, aber unerfahrene Trader sollten bei der Verwendung dennoch Vorsicht walten lassen. Die Plattform versucht, Benutzer mit Erfahrungsberichten zu ködern, denen zufolge Händler in kurzer Zeit enorme Geldsummen gewonnen haben. Wir konnten jedoch keine Belege dafür finden und halten dies für höchst unwahrscheinlich.

Anstatt dem Roboter naiv Ihr Geld anzuvertrauen, ist es ratsam, den Roboter von The News Spy als ein Werkzeug zu betrachten, mit dem Sie Ihre eigene Handelsstrategie umsetzen können, indem Sie den Transaktionen, die der Roboter ausführt, starke Beschränkungen auferlegen. Es ist schwierig, Behauptungen über die Genauigkeit seiner Trades zu überprüfen, da die verwendete Software nicht Open Source ist und wir keine Informationen über ihren Ersteller finden konnten.

Bitte denken Sie daran, dass der Kryptowährungsmarkt instabil ist, und selbst mit einem Roboter sollten Sie erst nach einigen Studien mit dem Handel beginnen. Es ist möglich, einen Gewinn zu erzielen, aber wie bei allem anderen geschieht dies nur, wenn Sie einen soliden Plan haben und sich daran halten.

Was ist Nachrichtenspion?

Mit Hilfe von The News Spy, einer automatisierten Handelsplattform, können Sie Geld investieren, um auf dem Bitcoin-Markt Geld zu verdienen.

Gemäß der Plattform werden Trades in Ihrem Namen von KI-Trading-Bots ausgeführt. Berichten zufolge erforschen diese Bots den Markt und kaufen Kryptowährungen, wenn sie zu einem niedrigen Preis verfügbar sind. Wenn die Preise wieder steigen, behalten die Bots Ihr Geld und verkaufen es mit Gewinn. Basierend auf dieser kurzen Zusammenfassung müssen Sie also im Wesentlichen nichts tun!

Der Bitcoin-Markt ist jedoch sehr volatil, daher sollten Sie bei der Verwendung von Autohandelsprogrammen wie The News Spy mit Vorsicht vorgehen. Diese Websites ermutigen Benutzer, auf dem Markt zu spielen, indem sie ihre Effektivität und ihr Potenzial hervorheben, passives Geld für die Verbraucher zu generieren.

Die mit dieser Art des Handels verbundenen Gefahren müssen jedoch berücksichtigt werden. Daher raten wir Ihnen in unserem News Spy-Test, Vorsicht walten zu lassen und sicherzustellen, dass Sie den Service vollständig verstehen, bevor Sie Geld auszahlen.

Wie funktioniert News Spy?

Eine automatisierte Handelsplattform namens The News Spy behauptet, dass sie künstliche Intelligenz verwenden würde, um das von Ihnen eingezahlte Geld auf dem Kryptowährungsmarkt zu investieren.

Auf der Suche nach günstigen Kryptowährungen tätigt The News Spy Einkäufe. Wenn die Zeit reif ist, Ihre Bitcoin zu verkaufen, werden die Broker daran festhalten, bis sie sie mit Gewinn verkaufen können. Autohandel führt häufig dazu, dass jemand viel Geld verliert, obwohl es wie eine einfache Möglichkeit erscheint, passives Einkommen zu generieren. Der News Spy lässt den Handel tatsächlich einfach erscheinen. Aber diese Technik birgt viele Gefahren. Sie müssen bereit sein, Geld zu verlieren, wenn Sie diesen Service weiterhin anbieten möchten.

Nachrichten-Spion-Übersicht

Unterstützte Krypto-CFDs 75 BTC-CFD-Paare 
Behauptete Erfolgsrate 85%
Gebühren und Provisionen 2% nur auf profitablen Konten
Mindesteinzahlung $250
App Nein
Auszahlungszeit 24 Stunden
Demokonto Ja
Abhebegebühren Bis zu 10 kostenlose Abhebungen pro Kalendermonat. 

Hauptmerkmale der News Spy-Handelsplattform

Auszahlungssystem: Das Auszahlungssystem des News Spy-Systems ist korrekt und daher werden Händler, was das Auszahlungssystem dieser Software betrifft, niemals irgendwelche Probleme haben. Das System ist transparenter, da Händler ihre Gewinne am Ende jeder Live-Handelssitzung sehen können.

Ein- und Auszahlungen: Das Auszahlungsverfahren der Kryptowährungs-Handelsplattform von News Spy ist den meisten anderen derzeit verwendeten automatischen Handelsplattformen überlegen. Nachdem die Details validiert wurden, werden Auszahlungsanträge von Plattformhändlern in der Regel innerhalb von 24 Stunden bearbeitet.

Verifizierungssystem: Der News Spy überprüft jede einzelne Information, die neue Benutzer bei der Registrierung auf der News Spy-Plattform übermitteln. Dies ist ein entscheidender Schritt im Verifizierungsprozess, da er hilft, spätere Probleme mit fehlerhaften Zahlungen oder langsam verarbeiteten Auszahlungsanträgen zu vermeiden.

Gebühren: Die Bitcoin-Handelsplattform von News Spy hat keinerlei versteckte Gebühren. News Spy erhebt jedoch einen festgelegten Prozentsatz der Gewinne, die die Benutzer beim Live-Handel erzielen, als Provision. Erst nach Beendigung der Live-Handelssitzung wird dieser Abzug vorgenommen.

Erfahrungsberichte von Benutzern: Die offizielle News Spy-Website enthält Hunderte von Benutzerbewertungen, die von zufriedenen Kunden hinterlassen wurden. Viele Benutzer der Plattform gaben an, damit erhebliche tägliche Einnahmen zu erzielen.

Makler: Die Makler der Autohandelsplattform News Spy spielen eine entscheidende Rolle und sind für die Überwachung der Handelsaktivitäten verantwortlich. Einige davon umfassen auch bekannte Forex-Broker, die Aktienkurse studieren, genau wie in Bitcoin Rush. Die Wahrscheinlichkeit, mehr Geld zu verdienen, steigt dramatisch, wenn Broker an der Verwaltung der Handelsprozesse beteiligt sind.

Service für Kunden: Die Kundendienst-Crew hinter dem News Spy ist nach außen hin freundlich. Unabhängig davon, wo sich ein Krypto-Händler befindet, kann er oder sie auf die Kundenbetreuungsseite zugreifen, die rund um die Uhr verfügbar ist. Händler können das Kundendienstteam jederzeit per Telefon, E-Mail, Online-Chat oder über ihren Kontonamen erreichen.

So verwenden Sie News Spy – Schritt-für-Schritt-Anleitung

Schritt 1: Eröffnen Sie ein Konto

Um über das obige Formular auf die automatische Handelssoftware zugreifen zu können, müssen Sie sich zunächst auf der Website von The News Spy registrieren. Sie müssen nun auch Informationen wie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer angeben sowie ein Passwort erstellen.

Schritt 2: Bestätigen Sie Ihr Konto

Sie können sofort auf das Handelsprogramm zugreifen, nachdem Sie Ihr Konto bestätigt haben, indem Sie auf den E-Mail-Link klicken, der Ihnen sofort zugesandt wird.

Schritt 3: Machen Sie eine Einzahlung

Bevor Sie die automatische Handelsfunktion nutzen können, müssen Sie mindestens $250 auf Ihr Konto einzahlen.

Schritt 4: Handelsbot überwachen

Sie können Ihr News Spy-Konto für den automatischen Handel verwenden, sobald Sie die erforderliche Mindesteinzahlung getätigt haben. Das Einrichten von Handelseinstellungen wie Stop-Loss-Aufträge, tägliche Gewinnmitnahmen, tägliche Risiken usw. wird Ihnen dabei helfen. In Übereinstimmung mit seiner eigenen Strategie kann ein manueller Trader auch Kriterien festlegen, wann Trades begonnen und geschlossen werden sollen.

News Spy gegen andere Handelsroboter

Mindesteinzahlung: $250 (im Vergleich zu anderen Plattformen mit höheren Einzahlungsanforderungen)

Erfolgsrate: 85% (im Vergleich zu 80% für Bitindex AI, 99% für Immediate Edge)

Einfacher KYC-Prozess (im Vergleich zu anderen Plattformen mit enormen Informationsmengen).

Kann man mit News Spy Geld verdienen?

Geld verdienen durch den Kauf und Verkauf von Kryptowährungen ist aufgrund der Volatilität des Marktes keine einfache Aufgabe. Zu verstehen, wie viel man durch den Handel mit diesem News Spy-Handelsprogramm verdienen kann, kann manchmal eine Herausforderung sein, wenn man mit Kryptowährungen handelt. Ihre Aussichten, ein beträchtliches Einkommen zu erzielen, steigen, wenn Sie mehr investieren. Aufgrund der Volatilität des Kryptowährungsmarktes sind mit Ihrer erheblichen Investition auch viele Gefahren verbunden, und Sie laufen Gefahr, viel Geld zu verlieren.

Daher ist es immer eine gute Idee, der Masse zu folgen und nur Geld zu investieren, dessen Verlust Sie sich leisten können. Bevor Sie um mehr spielen, beginnen Sie mit den kleinsten Einzahlungen und lernen Sie die Methoden kennen.

Tipps für neue Trader

Es gibt zahlreiche Dinge, die Sie beachten müssen, wenn Sie einen Roboter für den Handel mit Kryptowährung einsetzen. Obwohl es den Anschein haben mag, als müssten Sie nur das Geld einzahlen und der Roboter kümmert sich um den Rest, ist es wichtig, die folgenden Ratschläge von unserem Expertenteam zu lesen, bevor Sie beginnen:

  1. Entdecken Sie zuerst den Handel. Bevor Sie mit dem Handel mit Kryptowährungen beginnen, ist es wichtig, die Grundlagen zu verstehen, da der Prozess kompliziert ist. Sie werden in der Lage sein, den Handelsroboter so zu konfigurieren, dass er am erfolgreichsten arbeitet, wenn Sie mehr über den Handel im Allgemeinen wissen.
  2. Informieren Sie sich über Kryptowährungen. Jedes Geschäft, das Sie abschließen, sollte auf einem Verständnis des Vermögenswertes basieren, mit dem Sie handeln, aber dies gilt in der komplexen Welt der Kryptowährungen mehr denn je.
  3. Beginnen Sie mit einem Übungskonto. Auch wenn Sie nach der Erstellung eines Kontos bei einem Roboter sofort mit dem Live-Handel beginnen können, empfehlen wir Ihnen dringend, zunächst auf einem Demokonto zu handeln. Auf diese Weise können Sie sich mit der Plattform vertraut machen, bevor Sie Ihr Geld in Gefahr bringen.
  4. Beginnen Sie bescheiden. Die ideale Vorgehensweise ist, mit einer kleinen Summe Geld zu beginnen und sowohl Ihr Portfolio als auch Ihre Gewinne schrittweise zu erhöhen. Auf diese Weise können Sie das Risiko minimieren und Ihren Handel verbessern.
  5. Investieren Sie nicht mehr Geld, als Sie sich leisten können, zu verlieren. Eines der Grundprinzipien des Handels ist, dass Sie immer verantwortungsvoll investieren sollten. Spielen Sie nicht mit Geld, ohne das Sie nicht leben könnten, da die Märkte unvorhersehbar sein können und Verluste genauso leicht passieren können wie Gewinne.

Wurde News Spy von Prominenten unterstützt?

Drachenhöhle – Peter Jones, Deborah Meaden

Dragons Den ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Elon Musk

Elon Musk ist auch im Kryptowährungsbereich sehr aktiv und unterstützt häufig Münzen und Projekte. Wir konnten jedoch keine Fälle finden, in denen er dasselbe mit The News Spy tat.

Jeremy Clarkson

Jeremey Clarkson ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Stechpalme Marie Willoughby

Holly Marie Willoughby ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Idris Elba

Idris Elba ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Ant McPartlin

Ant McPartlin ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Nicole Kidman

Nicole Kidman ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Trevor Noah

Trevor Noah ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Gordon Ramsey

Gordon Ramsey ist dafür bekannt, hin und wieder Kryptoprojekte zu unterstützen. Nach unserem besten Wissen sieht es jedoch nicht so aus, als hätten sie The News Spy jemals unterstützt.

Ist es möglich, Gewinne abzuheben?

Ein Händler muss zuerst das Auszahlungsformular auf der Seite des Roboters ausfüllen. Dies leitet den Auszahlungsvorgang ein, da der Roboter nun Kontakt mit dem Broker aufnehmen muss, mit dem er die Trades ausgeführt hat.

Es gibt keine Auszahlungsbeschränkungen, und Sie können tägliche Auszahlungen wählen, wenn Sie möchten, aber Sie müssen sich ausweisen.

Wie hoch sind die Gebühren für News Spy?

Der Registrierungsprozess für das News Spy-Konto ist völlig kostenlos. Daher ist unsere automatische Handelsmethode frei von zusätzlichen Gebühren. Indem Sie Ihren Namen, Ihre E-Mail-Adresse und Ihre Telefonnummer auf dem Kontoregistrierungsformular angeben, können Sie ein News Spy-Konto erstellen. Alles, was Sie tun müssen, um die von dieser Plattform angebotene Live-Handelsoption zu nutzen, ist eine minimale Einzahlung zu tätigen, nachdem Ihr Kontoname und andere Details bestätigt und genehmigt wurden.

Häufig gestellte Fragen

Ist es einfach, ein News Spy-Konto zu eröffnen?

Ja, das Erstellen eines Kontos bei The News Spy ist einfach, ebenso wie die erforderlichen Verifizierungsschritte. Das Anmeldeformular erfordert nur, dass Benutzer ihren Namen, ihre E-Mail-Adresse und ihre Telefonnummer eingeben. In den meisten Fällen werden Konten in weniger als 30 Minuten validiert. Die Dienste von Robot werden jedoch nicht überall angeboten, und wenn The News Spy dort nicht verfügbar ist, wo Sie sich gerade befinden, erscheint eine Fehlermeldung auf Ihrem Bildschirm.

Ist der Nachrichtenspion legitim?

The News Spy betreibt einen Roboter, der den automatischen Bitcoin-Handel ermöglicht, Anleger sollten sich jedoch vor einigen der auf der Website erhobenen Behauptungen über die Effizienz des Roboters in Acht nehmen. Der News Spy-Roboter verwendet diese Informationen, um Trades auf den Kryptowährungsmärkten durchzuführen, indem er die neuesten Nachrichtentrends und andere Variablen analysiert, die sich auf die Kryptowährungswerte auswirken könnten.

Es bietet auch die Möglichkeit, die Handelsparameter, die der Roboter beim Handel einhält, manuell einzustellen, was eine fantastische Option für Händler ist, die die Märkte nicht kontinuierlich überwachen können. Die Website enthält jedoch Empfehlungen von Kunden, die über Nacht zu Milliardären werden. Diese Behauptungen scheinen zu schön, um wahr zu sein, auch wenn der Markt für Kryptowährungen die Fähigkeit hat, Renditen zu erzielen, aber Investoren nicht sofort in Milliardäre verwandelt.

Wie viel kostet die Nutzung von The News Spy?

Die Dienste des News Spy-Roboters können laut seiner offiziellen Website völlig kostenlos genutzt werden. Aus diesem Grund müssen Sie möglicherweise eine Gebühr an die Broker-Plattform zahlen, um Ihre Trades auszuführen und Geld abzuheben.

Die News Spy-Anmeldung
$250
Mindesteinzahlung
Ausgezeichnete Bewertung
Susan Keith
Susan Keith Verifizierter Autor

Ich interessiere mich leidenschaftlich für Kryptowährungen. Anfang 2013 begann ich, die Entwicklung von Bitcoin und anderen digitalen Währungen zu verfolgen, und war schnell fasziniert von dem Potenzial dieser neuen Technologie. In den Jahren seitdem habe ich den Aufstieg der Kryptoindustrie aufmerksam verfolgt und ausführlich über das Thema geschrieben. .

Andere Bewertungen